Corona

Unbedenklichkeitserklärung

                                                              
                           

 

             Hier!!! DOWNLOAD

 

 

Hygienekonzept der Freien Gymnastikgruppe Walzbachtal e.V. 

 

Auf der Grundlage von § 4 Corona-VO wird in unserem Verein für die/das …………………………… (Sportstätte) und den Betrieb in der/im ………………………….… (Sportart) folgendes geregelt: 

 

1. Begrenzung der Personenzahl

Die maximale Personenzahl in der …………………………………... (Sportstätte) wird auf Grundlage der räumlichen Kapazitäten auf …………. Personen festgelegt. Vor und nach der Sporteinheit beträgt der Mindestabstand 1,5 Meter. Während der Sportstunde beträgt der Mindestabstand, sofern sportartbedingt möglich, 1,5 Meter. Anwesenheiten werden dokumentiert, Personen mit Vorerkrankungen dürfen nicht teilnehmen. 

 

2. Regelung von Personenströmen und Warteschlangen

Damit eine Umsetzung der Abstandsregel nach § 2 ermöglicht wird, werden Ein- und Ausgang mit Laufwegen (Pfeile) markiert.

 

3. Regelmäßige und ausreichende Lüftung von Innenräumen

In geschlossenen Räumen, in denen sich Personen aufhalten, werden während des Sportbetriebes die Fenster geöffnet gehalten. Falls dies nicht möglich oder zumutbar ist, wird vor und nach der Sporteinheit gelüftet, bei mehrstündigen Einheiten spätestens stündlich.

 

4. Regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen

Oberflächen, Gegenstände und Sportgeräte, die von Personen berührt werden, sind nach jeder Sportstunde gründlich zu reinigen und zu desinfizieren.

 

5. Handhygiene

Handwaschmittel wird in ausreichender Menge in Toiletten und Sanitärräumen vorgehalten. Gleiches gilt für nicht wiederverwendbare Papierhandtücher zum Händetrocknen (alternativ andere gleichwertige hygienische Handtrocken-vorrichtungen). Sollten Handwaschmittel einmal nicht verfügbar sein, finden sich Handdesinfektionsmittel …………………………………... (Ort). Außerdem ist ein Handdesinfektionsmittel im Eingangsbereich jederzeit zugänglich.

 

6. Information

Mitglieder und Teilnehmende an Sportangeboten werden im Eingangsbereich der Sportstätte klar über Zutritts- und Teilnahmeverbote sowie die geltenden Abstandsregelungen und Hygienevorgaben informiert. Im Eingangsbereich und in den Sanitärräumen wird über die Reinigungsmöglichkeiten für die Hände informiert und auf die Notwendigkeit des gründlichen Händewaschens hingewiesen.